Veranstaltungen

unabding.baR – Blutspende im 10aRium

Am 25.07.2024 von 15 – 19 Uhr findet die nächste Blutspende-Aktion im 10aRium statt. Kommt vorbei und rettet Leben, es tut auch gar nicht weh.

unabding.baR – Blutspende im 10aRium / Bild von Freepik

reparier.baR | Die Reparaturwerkstatt im 10aRium

Die nächste Reparaturwerkstatt steht in den Startlöchern! Am 06.08.2024 von 17-19 Uhr könnt ihr wieder unter dem Motto „Reparieren statt Wegwerfen“ euren defekten Hausrat oder Elektrokleingeräte reparieren. Die gemeinschaftlich ausgelegte Reparaturwerkstatt reparier.baR soll gerade vor dem Hintergrund der immer mehr steigenden Kosten im Privatbereich etwas zur Sparsamkeit und Nachhaltigkeit beitragen.
Alles, was kaputt ist – und selber ins 10aRium getragen werden kann – ist willkommen und hat gute Chancen auf eine gelungene „Wiederbelebung“.

reparier.baR | Die Reparaturwerkstatt im 10aRium / Facebookveranstaltung

hör.baR – Paul Bartsch Akustik-Trio | Stadtmusikanten

Drei großartige Musiker und ein wunderbares Programm: Paul Bartsch, Sander Lueken und Thomas Fahnert gestalten am 10.08.2024 um 19.30 Uhr einen optimistischen Abend voll groovender Poesie zwischen Folk, Rock, Blues und Chanson mit Liedern, die die Welt ein wenig heller, freundlicher und wärmer machen wollen.
2003 erschien mit „Bruchpiloten“ die erste CD von PAUL BARTSCH & BAND. „Geradlinig, druckvoll und schnörkellos“, urteilte die Presse seinerzeit über die „Titel mit Ohrwurm-Charakter und auch inhaltlich auf hohem Niveau“; sie war „CD des Monats“ in der deutschen Liederbestenliste, wo der Titel „Irgendwann“ auf Anhieb Platz Zwei erreichte. Seither ist der hallesche Liederschreiber, Sänger und Gitarrist mit der ostdeutsch geprägten Biografie aus der Szene nicht mehr wegzudenken; acht weitere CD-Produktionen sind erschienen, hunderte Konzerte gespielt und mehrere Auslandsgastspiele erfolgreich absolviert. Aber natürlich wollen Lieder vor allem live gespielt werden! Deshalb freuen wir uns unheimlich auf drei große Könner und einen grandiosen musikalischen Abend!

Für kleine Speisen und Getränke ist natürlich gesorgt.

Tickets ab 13,00 Euro gibt es montags von 17-20 Uhr in der entspann.baR, in der Tourist-Info Greiz und jederzeit online im Tickettoaster.

hör.baR – Paul Bartsch Akustik-Trio / Facebookveranstaltung

les.baR – Wilsberg liest… | Ein Nachmittag mit Leonard Lansink

Schauspieler Leonard Lansink, bekannt als Georg Wilsberg, kommt am 11.08.2024 um 14.30 Uhr für eine Matinee nach Greiz. Im Gepäck hat er Texte, die zu unseren Zeiten passen und er freut sich auf das Gespräch mit den Greizer:innen über die Schönheit von Vielfalt und Demokratie.

Der Eintritt ist frei, um eine Spende zur Deckung der Unkosten wird gebeten. Eine Reservierung von Sitzplätzen ist per Mail an info@10arium.de möglich.

Für Kuchen, Kaffee sowie allerlei andere Getränke ist natürlich gesorgt.

les.baR –Wilsberg liest… / Facebookveranstaltung / Bilder: Leonard Lansink

hör.baR – Sebastian Krumbiegel | Solo am Piano

Er kommt wieder zu uns! Wir freuen uns riesig, the one and only Sebastian Krumbiegel am 31.08.2024 um 19.30 Uhr wieder im 10aRium begrüßen zu dürfen. Nach seinem ersten Gastspiel 2019 kehrt er mit einem neuen Programm zurück. Ein Mann am Klavier…ein Sänger…ja, eine Legende! Sebastian Krumbiegel ist einer der berühmtesten deutschen Musiker. Mit den „Prinzen“ füllt er mühelos Arenen und Hallen, er ist Autor und Interpret zahlloser Hits. Eine beispiellose Karriere. Doch abseits der ganz großen Bühnen gibt es noch den anderen Sebastian Krumbiegel: Den Chansonier, den Pianisten, den Solisten. In seinem über zweistündigen Soloprogramm spielt und singt Sebastian Krumbiegel eigene, bekannte und unbekannte Songs, gewürzt mit Coverversionen etwa von Rio Reiser oder Udo Lindenberg. Er erzählt Geschichten aus dem Leben im Allgemeinen und aus seinem Leben im Speziellen. Sebastian Krumbiegel solo ist authentisch, humorvoll und vor allem mitreißend!

Für kleine Speisen und Getränke ist natürlich gesorgt.

Tickets ab 22,00 Euro gibt es montags von 17-20 Uhr in der entspann.baR, in der Tourist-Info Greiz und jederzeit online im Tickettoaster.

hör.baR – Sebastian Krumbiegel / Facebookveranstaltung

hör.baR – Thomas Böttcher | BÖstandsaufnahme

Thomas Böttcher ist der perfekte Mix aus sächsischem Charme und Comedy-Genie! Wenn er auf der Bühne steht, fühlt man sich sofort wie zu Hause – und das liegt wohl auch an der Bandbreite seines Könnens. Jahrelang begleitete er zusammen mit Uwe Fischer als „Böttcher & Fischer“ das Radiopublikum humorvoll durch den Tag. Vom braven Soldaten Schwejk bis hin zum Smokie – singenden Elvis, kann er zudem in jede Rolle schlüpfen und sein Publikum zum Lachen bringen.
Und jetzt ist er mit seinem dritten Soloprogramm zurück und präsentiert es am 07.09.2024 um 19.30 Uhr im 10aRium:

„BÖstandsaufnahme – Anlauf statt Gleitgel“.

Darin analysiert, kommentiert und parodiert er die Leiden des jungen Mittfünfzigers und klärt Fragen, wie: Warum ist bei der Parfümflasche die Düse immer auf der falschen Seite? Erlebe ich den Tag, an dem ich einen USB-Stick gleich beim ersten Mal richtig herum einstecke? Und warum der Satz „Wir öffnen eine zweite Kasse!“ glücklicher macht als eine Einladung zum Dreier.

Eine Zeitreise durch kuriose Entscheidungen der Vergangenheit, die im schrillen Licht der Gegenwart ein verrücktes Bild der Zukunft auf die Leinwand der Möglichkeiten malt.
Mit seiner scharfen Beobachtungsgabe zieht er eine Zwischenbilanz und bringt damit das Publikum zum Toben.

Für kleine Speisen und Getränke ist natürlich gesorgt.

Tickets ab 22,00 Euro gibt es montags von 17-20 Uhr in der entspann.baR, in der Tourist-Info Greiz und jederzeit online im Tickettoaster.

hör.baR – Thomas Böttcher / Facebookveranstaltung

hör.baR – naumann.classiX | Das Klarinettentrio der Vogtland Philharmonie

Wir laden euch am 27.09.2024 um 19.30 Uhr herzlich zu einem besonderen Abend voller musikalischer Genüsse ein! Das Klarinettentrio der Vogtland Philharmonie, bestehend aus Hagen Bickel, Vincent Peter Burkowitz und Keven Weimann, gestaltet einen wunderbaren musikalischen Abend mit Werken von Wolfgang Amadeus Mozart, Libor Sima und Adi Reininger. Taucht mit uns in die Welt der klassischen Musik ein, ohne ein großes Symphoniekonzert besuchen zu müssen und lasst euch von den einzigartigen Klängen der Klarinette begeistern. Wir freuen uns darauf, euch bei diesem Konzert begrüßen zu dürfen und gemeinsam einen wunderbaren Abend zu erleben.

Für kleine Speisen und Getränke ist natürlich gesorgt.

Tickets ab 15,00 Euro gibt es montags von 17-20 Uhr in der entspann.baR, in der Tourist-Info Greiz und jederzeit online im Tickettoaster.

hör.baR – naumann.classiX / Foto: Michael Pauser / Facebookveranstaltung

les.baR – Florian Sitzmann | Der halbe Mann

„Ich bin ein ganz normaler Typ, aber eben einer ohne Beine“

Am 12.10.2024 um 19.30 Uhr freuen wir uns auf ganz besondere und positive Lesung mit Humor und Charme. Florian Sitzmann kommt ins 10aRium!

Sitzmann ist kein Künstlername, sondern sein Lebens-Programm! Aber keine Angst, es ist alles gut, was jetzt kommt – versprochen!
Das Leben schreibt doch die schönsten Geschichten. Oder doch die schlimmsten? Für manche ist das Auslegungssache – für Florian Sitzmann war das nie eine Frage. Am 31. August 1992 verunfallte er mit dem Motorrad und verlor dabei beide Beine. Über 30 Jahre ist das mittlerweile her. Darüber, wie er sich raus gekämpft hat aus dem Tal, schrieb er 2009 sein erstes positives Buch „Der halbe Mann – dem Leben Beine machen“. Aus diesem Werk liest er bei uns im 10aRium.
Florian Sitzmann polarisiert in jeder Gesprächsrunde und versprüht positive Energie. Er ist humorvoll, charmant und diskutiert nicht selten über ernste Themen. Es ist etwas ganz Besonderes, wenn ein so sensibles Thema wie der Verlust beider Beine öffentlich auf den Tisch kommt.
Seine Veranstaltungen gehen deshalb in die Tiefe und unter die Haut, ohne seine Gäste dabei zu belasten, denn sein Humor und seine Lebensfreude sind allgegenwärtig und spürbar.

Nach seinen internationalen sportlichen Erfolgen im Handbike ist Florian Sitzmann seit mittlerweile 15 Jahren mit seinem Programm „Halber Mann – Ganzes Leben“ auf Tour durch die Republik und das deutschsprachige Ausland. Das Thema Inklusion greift Sitzmann in seinem Zweit-Werk „Bloß keine halben Sachen – Deutschland ein Rollstuhlmärchen“ auf. Er gibt tiefe Einblicke in seine Welt auf vier Rädern und ist am liebsten zu Fuß draußen unterwegs. Im Jahr 2017 wurde ihm der „Live Award“ für sein Lebenswerk in Innsbruck verliehen. Zwei Jahre später, 2019 wurde er für sein soziales Engagement, das auch mit Kindern in sozialen Brennpunkten zu tun hat, mit dem „Humano – Botschafter der Menschlichkeit“ ausgezeichnet.

Für kleine Speisen und Getränke ist natürlich gesorgt.

Tickets ab 19,00 Euro gibt es montags von 17-20 Uhr in der entspann.baR, in der Tourist-Info Greiz und jederzeit online im Tickettoaster.

les.baR – Florian Sitzmann / Facebookveranstaltung

entspann.baR – Der Feierabend

„After work“ mal anders … Jeden Montag öffnen wir von 17 bis 20.00 Uhr unsere Bar für all jene, die einen entspannten Feierabend mit einem leckeren Essen, einem kühlen Getränk in der Hand und dem einen oder anderen netten Gespräch genießen wollen.

entspann.baR – Der Feierabend im 10aRium